Über ISA Angebote Diashow Anfahrt Kontakt
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
     +++  ISA-Mitgliederversammlung bei Linnenschmidt  +++     
     +++  Festanstellung für Thomas  +++     
     +++  (Traum)Job für Stefan Töws  +++     
Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Betrieblicher Berufsbildungsbereich

Der Betriebliche Berufsbildungsbereich bietet eine Alternative zum klassischen Berufsbildungsbereich in einer WfbM (Werkstatt für behinderte Menschen).

 

Das Angebot richtet sich an junge Menschen, die eine Empfehlung zur WfbM haben, jedoch lieber einen Arbeitsplatz auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt in Anspruch nehmen möchten.

 

Um diesen Wunsch Wirklichkeit werden zu lassen, bieten wir unsere Unterstützung an. Ist der starke Wille zu arbeiten vorhanden, machen wir uns gerne mit Ihnen auf den Weg, Ihre Wünsche umzusetzen, unabhängig von Art und Grad der Behinderung.

 

Der Betriebliche Berufsbildungsbereich bietet die Möglichkeit beruflicher Orientierung in unterschiedlichen Arbeitsfeldern. Die Dauer beträgt in der Regel 27 Monate. Im Rahmen dreimonatiger Betriebserprobungen sollen mit Begleitung die eigenen Stärken am Arbeitsplatz erlebt werden können. Im Verlauf des zweiten Jahres soll das Erlernte dann in einem ausgewählten Betrieb gefestigt werden, um einen Arbeitsplatz dauerhaft einnehmen zu können.

 

Das können Sie von uns erwarten:

  • Hilfe zur Entdeckung eigener Stärken und Fähigkeiten
  • Das Finden geeigneter Betriebe zur Arbeitserprobung
  • Persönliche Zukunftsplanung
  • Individuelle Unterstützung bei der Einarbeitung am Arbeitsplatz
  • Unterstützenden Unterricht
  • Berufsfördernde Maßnahmen
  • Lebenspraktische Unterstützungsleistungen
  • Beratungsleistungen
  • Erstellung von individuellen Hilfsmitteln für den Arbeitsplatz
  • Anpassung von Arbeitsplätzen an Ihre Fähigkeiten
  • Hilfen zur sozialen Eingliederung
  • Täglichen Rückhalt
  • Erforderliche Diagnostik und Berichtswesen für Kostenträger
  • Arbeitskleidung
  • Verpflegungsleistungen
  • Fahrtkostenübernahme

 

Der wöchentliche Umfang des Betrieblichen Berufsbildungsbereiches beträgt 35 Stunden und beinhaltet einen Unterrichtstag. Die Finanzierungsmöglichkeit dafür bietet das Persönliche Budget. Kostenträger ist die Agentur für Arbeit.

 

Haben Sie Interesse?

Wir beraten Sie gerne und sind bei Antragstellungen behilflich!

Nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

 

 

Button Flyer