Über ISA Angebote Diashow Anfahrt Kontakt
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
     +++  ISA-Mitgliederversammlung bei Linnenschmidt  +++     
     +++  Festanstellung für Thomas  +++     
     +++  (Traum)Job für Stefan Töws  +++     
Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Persönliche Assistenz

 

Sie benötigen Beratung und Begleitung, um Ihr Leben im Sinne von größtmöglicher Selbstbestimmung kreativ gestalten zu können?

Mit der Persönlichen Assistenz bieten wir eine Leistungsform an, dieses Recht wahrnehmen zu können. Es ist dabei unser Anliegen, ihr Leben ganz nach Ihren eigenen Wünschen und Bedürfnissen gestalten zu können. Persönliche Assistenz ist eine Dienstleistung, die sich immer am konkreten Unterstützungsbedarf des einzelnen Menschen orientiert. Art und Umfang wird mit Ihnen in Form einer Bedarfsermittlung während eines persönlichen Hilfeplangesprächs festgestellt und vereinbart. Während des Unterstützungszeitraums finden regelmäßige Gespräche statt, in denen die Zusammenarbeit  reflektiert und die benötigten Hilfen dem tatsächlichen Bedarf entsprechend angepasst werden.

ISA hält für die Durchführung der Persönlichen Assistenz ein berufserfahrenes und fachlich qualifiziertes  Mitarbeiterteam vor. Im Rahmen der Qualitätsanforderungen sind im Wechsel 2 Mitarbeiter mit der Assistenz eines Teilnehmers betraut. In wöchentlichen Teamsitzungen findet der fachliche Austausch statt.

 

Das können Sie von uns erwarten:

 

Wir unterstützen Sie bei:

  • Ihrer alltäglichen Haushaltsführung
  • dem Umgang mit Geld
  • Ihren finanziellen und sozialrechtlichen Angelegenheiten
  • der Erledigung von Wohnungs- und Mietangelegenheiten
  • Gestaltung von sozialen Beziehungen, Erweiterung Ihrer Kompetenzen
  • Teilnahme am kulturellen und gesellschaftlichen Leben
  • Freizeitgestaltung
  • Persönlicher Lebens- und Zukunftsplanung
  • ihrer Gesundheitsfürsorge und Erhaltung

 

Die Finanzierung der Persönlichen Assistenz ist in der Regel durch die Mittel der sogenannten Eingliederungshilfe möglich. Jeder Mensch, der von einer Behinderung betroffen oder bedroht ist, hat ein Recht auf staatliche Unterstützung um am Leben in der Gemeinschaft teilhaben zu können.
Mit den Leistungsträgern (Stadt oder Landkreis Osnabrück) werden entsprechende Vereinbarungen getroffen.

Wir beraten sie gerne und sind bei der Antragsstellung behilflich.

 

Haben Sie Interesse?

Wir beraten Sie gerne und sind bei Antragstellungen behilflich!

Nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.
 

Button Flyer