Über ISA Angebote Diashow Anfahrt Kontakt
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
     +++  ISA-Mitgliederversammlung bei Linnenschmidt  +++     
     +++  Festanstellung für Thomas  +++     
     +++  (Traum)Job für Stefan Töws  +++     
Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Unterstützte Beschäftigung

 

Das Angebot vermittelt über einen Zeitraum von maximal zwei Jahren zielgerichtet berufliche Vorbereitung, Orientierung und Qualifizierung. Zentrale Elemente sind die Betriebspraktika auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt, die sowohl einen Wechsel der Praktikumsstellen als auch einen Wechsel der Qualifizierungseinheiten an einer Praktikumsstelle beinhalten. Im Betrieb unterstützt pädagogisch geschultes Fachpersonal die Qualifizierung der Teilnehmenden am Arbeitsplatz, steuert die Umsetzung des individuellen Qualifizierungsplans und ist für die Kooperation mit den betrieblichen Akteuren verantwortlich (Job Coaching - Arbeitsbegleitung).

Die InbeQ umfasst drei Phasen mit folgenden Inhalten und Zielsetzungen:

 

  • Feststellung des individuellen Unterstützungsbedarfs, Akquise grundsätzlich geeigneter Qualifizierungsplätze und betriebliche Erprobung zur Integration des Teilnehmers im Betrieb (Einstiegsphase),
  • Unterstützte Einarbeitung und Qualifizierung, damit ein passender Arbeitsplatz geschaffen werden kann (Qualifizierungsphase),
  • Festigung im betrieblichen Alltag zur Realisierung einer dauerhaften Beschäftigung im Betrieb (Stabilisierungsphase).
  • Reale Erlebnisse
  • Orientierungsmöglichkeiten über sinnvolle Arbeiten
  • Kommunikationstraining
  • Konfliktbewältigung
  • Persönlichkeitsbildende Maßnahmen

 

Das können Sie von uns erwarten:

 

  • Hilfe zur Entdeckung eigener Stärken und Fähigkeiten
  • Hilfen zur persönlichen Stabilisierung
  • Erforderliche Diagnostik und Berichtswesen für Kostenträger
  • Das Finden geeigneter Betriebe zur Arbeitserprobung
  • Persönliche Zukunftsplanung
  • Individuelle Unterstützung bei der Einarbeitung am Arbeitsplatz
  • Berufsfördernde Maßnahmen
  • Lebenspraktische Unterstützungsleistungen
  • Beratungsleistungen
  • Erstellung von individuellen Hilfsmitteln
  • Unterstützung durch Anpassung von Arbeitsplätzen
  • Hilfen zur sozialen Eingliederung
  • Täglichen Rückhalt
  • Konstanz und Zuverlässigkeit

 

 

Wir beraten Sie gerne und sind bei Antragstellungen behilflich!

 

Nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.